Schutz vor Schadensersatzansprüchen

Wenn Sie sich gegen Schadenersatzansprüche schützen möchten und für Ihre geschäftlichen Verpflichtungen und Tätigkeiten nicht persönlich haftbar gemacht werden wollen, ist die Gründung einer Corporation dafür eine hervorragende Möglichkeit.

Ein Beispiel:

Ein geschädigter Kunde möchte einen Finanzberater haftbar machen. Da er jedoch keinen Vertrag mit dem Finanzberater Fritz Schultz, sondern mit der Fritz Schultz Consulting Corporation hat, kann er nur die Corporation verklagen. Das Vermögen von Herrn Schultz bleibt damit unantastbar, da es nicht Teil der Corporation ist. Mit einer Corporation können Sie außerdem Aktienanteile an Investoren verkaufen oder sie bei Darlehensgebern als Sicherheit hinterlegen, ohne dabei persönlich für das Darlehen verantwortlich zu sein.

Ein weiterer Vorteil:

Sie auf dem amerikanischen Börsenmarkt investieren können, ohne dass ein Broker bei der Dividendenzahlung an eine Corporation eine Quellensteuer zahlen muss. Die Dividende wird zudem in den USA wesentlich günstiger versteuert.

Weiteres Plus:

Eine Corporation darf IPO-Aktien (Initial Public Offerings) kaufen, was Ausländern verboten ist! Selbst wenn sich eine Corporation für die Abwicklung Ihrer Geschäfte oder zur Ausübung Ihres Berufes auf den ersten Blick nicht eignet, Sie aber dennoch die vielen Vorteile nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen die Gründung einer Corporation, die als Consulting Firma fungiert. Von dieser Corporation können Sie sich monatlich professionelle Rechnungen für Beratungsgebühren schicken lassen, die Sie von Ihren Steuern dann absetzen können. Das erhaltene Geld können Sie in den USA zu den niedrigeren Steuersätzen (selbst bei einem Nettogewinn von 100.000 Euro liegt die Steuer weit unter 20.000 Euro) versteuern.

Vorteil Erbrechts:

Mit einer Corporation haben Sie außerdem erhebliche erbrechtliche Vorteile, die eine GmbH oder ein Einzelunternehmer nicht nutzen kann, zumal eine Corporation als stille Gesellschafterin einer deutschen GmbH auftreten kann.

Um sich zu überzeugen ob sich eine Corporation überhaupt für Sie lohnt, fragen Sie nur mal kurz bei Ihrem Anwalt nach was es kostet eine deutsche oder europäische AG zu gründen und wie lange es dauert. Wir denken, Sie werden schnell überzeugt sein.  Eine erste Vergleichsmöglichkeit zwischen der Deutschen Aktiengesellschaft und der U.S.-AG (Corporation) liefert unser entsprechendes Fact-Sheet. Dieses können Sie hier herrunterladen.

Zurück zum FAQ

 

Alle Informationen zur U.S. Corporation
in unserem Gratis-Handbuch (S. 96).

Fordern Sie darum unser umfangreiches, gedrucktes Handbuch kostenlos an.
Sie erhalten es umgehend per Luftpost übersendet.