Delaware, Wyoming oder doch lieber Nevada?

Leider entsprechen die meisten US-Staaten, vor allem aber Delaware oder Wyoming, keineswegs den Bedingungen, unter denen wir unseren Klienten U.S. Corporation Gründungen empfehlen. Bei Ausländern waren Delaware und Wyoming für die Gründung einer Corporation lange Zeit sehr beliebt, da diese zu den wenigen Staaten gehörten, die es einer Einzelperson erlaubten, die Funktionen der drei Direktoren und der drei Funktionäre (President, Vice President, Secretary/Treasurer) gleichzeitig wahrzunehmen und damit als Aktieninhaber anonym zu bleiben. Da diese Vorteile mittlerweile in allen von uns empfohlenen Staaten zu finden sind, und Delaware oder Wyoming statt weiterer Vorteile nur Nachteile zu bieten haben, empfehlen wir diese beiden Staaten nicht mehr zur Gründung einer Corporation.

Delaware hat einen negativen Ruf für Corporation Gründungen

Insbesondere Delaware, wo es tatsächlich mehr Corporationen als Einwohner gibt, ist in Verruf geraten, da es wegen seiner vielen Corporationen von Ausländern mit ganz kleinem Aktienkapital (typischerweise $1000 bis $10.000) international von Behörden und Banken als Ort zur Steuerflucht betrachtet wird.

Delaware eignet sich definitiv nicht für große oder kapitalbedürftige Corporationen.

Ein Beispiel:
Wenn Sie eine $100-Millionen-Par-Stock-Corporation mit hundert Millionen Aktienanteilen in Delaware gründen und damit an die Börse gehen wollen, belaufen sich die Jahresgebühren auf astronomische $20.000. In Oregon betragen die Jahresgebühren im Vergleich dazu nur $2.500. Im Gegensatz zu den von uns empfohlenen Staaten erhebt Delaware außerdem eine Vermögenssteuer auf eingezahltes Kapital.

Alles Gründe, weshalb wir Delaware oder Wyoming nur in ganz seltenen Fällen empfehlen, z.B. wenn ein Name für Ihre Corporation in den anderen Staaten bereits vergeben ist. Auch können wir Nevada leider nicht mehr empfehlen, denn es ist wegen vieler unseriöser Anbieter anrüchig geworden.

Der einzige Vorteil von Nevada für US Corporation Gründungen

Auch Nevada erhebt neuerdings eine Steuer für eine Business Lizenz und hat die Gebühren für Nennwertsaktien gewaltig erhöht. Somit benutzen wir Nevada lediglich als Zusatzadresse zur legalen Vermeidung der Einkommensteuern der anderen Staaten.

Vertrauen Sie unserer mehr als 30 jährigen Erfahrung bei der Gründung und Verwaltung von US Corporations!

Sie erhalten immer die besten juristischen Gründungsdienstleistungen und zu Ihrer Sicherheit und Schutz reagieren wir blitzschnell auf aktuelle gesetzliche Veränderungen.
Zurück zum FAQ

 

Alle Informationen zur U.S. Corporation
in unserem Gratis-Handbuch (S. 96).

Fordern Sie darum unser umfangreiches, gedrucktes Handbuch kostenlos an.
Sie erhalten es umgehend per Luftpost übersendet.